Die Familienreise von lilamaro geht zu Ende

Hafen von Montevideo bei Sonnenuntergang

 

 

Eine Kurzzusammenfassung unserer Reise in Zahlen

 

-          10 Monate unterwegs

-          21 Ländergrenzen überquert

-          38‘000 km gefahren

-          16 mm Gummi vom Pneu abgefahren

-          11'000 Liter Diesel benötigt

-          21'000 Liter Wasser benötigt

-          Wir alle sind gesund und zwäg

-          Uki ist gesund und zwäg (ausser ein paar kleinen Schürfungen)

-          über 8500 Fotos geknippst

 

Alle freuen wir uns wahnsinnig auf zuhause, auf unsere Gspänli und Freunde und darauf, unsere Eindrücke und Erlebnisse in Ruhe setzen zu lassen.

Eine gewisse Wehmut ist auch dabei, diese Art des Reisens, dieser Gestaltung der Tage, die ständig an uns vorbeifahrenden Landschaften, die Begegnungen mit fremden und offenen Menschen, der Nähe zueinander, etc. hinter uns zu lassen und wieder in eine uns zwar bekannte, doch vielleicht auch etwas fremd gewordene Lebensweise zurückzufinden. Nie mehr werden die Kids Fremde, Reisende, Menschen mit anderer Hautfarbe oder Gewohnheiten mit denselben Augen sehen wie vor der Reise… und dies ist auch gut so. Wir sind dankbar, die Möglichkeit gehabt zu haben, diese Reise zu unternehmen, zu planen und durchzuführen. Viele Hindernisse und Herausforderungen, kleinere und grössere stellten sich uns in den Weg und zerrten oft an Nerv und Ausdauer, doch durften wir viel Wunderbares, Wundersames, Kurioses, Phantastisches erfahren. Wir zogen es durch und: no, on ne regrette rien, rien de rien!

 

Danke euch allen, die uns auf die eine oder andere Weise unterstützt habt, euer Interesse an unserer Reise, eure guten Gedanken und lieben Kommentare. All dies hat uns wunderbar über die Monate in der Ferne getragen... gracias!!

 

Estimada gente de Uruguay , Argentina y Chile que visitó a nuestra página web. Agradecemos su interés en nuestro viaje y gracias por sus amables comentarios . Dentro de unos días vamos a terminar nuestro largo viaje y traer de vuelta a un sinfín de impresiones en Suiza. Los contactos con vosotros hicieron nuestro viaje única viva y emocionante ... gracias!